Was wird bei der Kircheninnenrenovierung alles gemacht?

Wer gern konkret wissen möchte, was der Kirchengemeinderat in langen Sitzungen mit vielen Gesprächspartnern nun für die Innenrenovierung der Oberensinger Kirche beschlossen hat, ist am 6. Januar um 11.30 Uhr herzlich in die Kirche zu einer Informationsveranstaltung mit Architekt Frank Brauneisen eingeladen.

Einladung zur Info-Veranstaltung am 6. Januar, 11.30 Uhr, Kirche Oberensingen

Bis jetzt gilt der 6. Januar als letzter Gottesdienst-Termin vor der Innenrenovierung - ob dies so bleibt, wird sich in den kommenden Wochen noch herausstellen. Jedenfalls wird Architekt Frank Brauneisen an diesem Tag nach dem Gottesdienst die konkreten Maßnahmen der interessierten Gemeinde vorstellen. Der Kirchengemeinderat hat sich für eine behutsame Modernisierung entschieden, die den Bedürfnissen der Gemeinde Rechnung trägt. Gern möchte er künftig nach dem Gottesdienst die Möglichkeit schaffen, auch bei schlechtem Wetter beieinander zu stehen und sich dadurch auch besser kennenzulernen. Dazu wird es eine unauffällige Küchenzeile im hinteren Bereich geben, die sich an ein kleines Stuhllager anschließt. Außerdem wird der hintere Teil die meiste Zeit des Jahres unbestuhlt gelassen, um dadurch Raum für Neues entstehen zu lassen. Weitere Informationen bekommen Sie dann an diesem 6. Januar. Wir freuen uns auf Ihr Interesse!