Aktuelle Meldungen

Friedenskirche wird 20 Jahre alt!

Kaum zu glauben, aber vor der Jahrtausendwende wurden hierzulande noch neue Kirchen erbaut! Die Friedenskirche in Hardt ist eine der wenigen davon. Nach jahrzehntelangem Mühen haben es die Hardter durch Beharrlichkeit, Gottvertrauen und unzähliger Spenden geschafft: im Juli 1999 erfolgte die...

mehr

Kirchenumbau im Zeitplan

Unser Architekt Frank Brauneisen hat nicht zuviel versprochen: bis Pfingsten war sein ehrgeiziges Ziel, die Kirche weitgehend fertig zu haben, und wie man auf dem Foto sieht, stehen schon die Prinzipalien - die Hauptausstattungsstücke einer evangelischen Kirche: Taufstein, Altar und Kanzel - an...

mehr

Hardter Weg auf den Spuren Jesu ein voller Erfolg!

Der von den Hardter Kirchengemeinderäten Joachim Thumm, Wolfgang Raisch und Elke Melchinger konzipierte Passionsweg hat am Palmsonntag und am Ostermontag zahlreiche Menschen aus der näheren und auch ferneren Umgebung angezogen. In 12 Stationen ging der Weg dem Leben Jesu nach – von der Geburt bis zu...

mehr

Die Natur kündet schon das große Fest an...

Am 14. April feiern wir wieder in ökumenischer Verbundenheit Palmsonntag - dieses Jahr gleich im Gemeindehaus, denn die Kirche wird ja immer noch renoviert. Diakon Peter Seidl und Pfarrerin Sylvia Unzeitig freuen sich dennoch auf die Prozession mit den Palmbuschen, die wie immer auf den...

mehr

An Dreikönig kommen wieder die Tischkicker zum Einsatz

Dank Ida und Leon Conrad wird die lange Tradition des Dreikönigs-Tischkicker-Turnier fortgeführt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 20.08.19 | Wohnungslose Frauen: Diakonie schlägt Alarm

    Landesweit suchen derzeit mehr als 3.300 Frauen Unterstützung bei den Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe, berichtet die diakonische Einrichtung „Erlacher Höhe“. Für Frauen sei der Verlust einer festen Wohnung auch deshalb so dramatisch, weil sie dann noch häufiger als Männer Gewalt und Demütigung ausgesetzt seien.

    mehr

  • 20.08.19 | Theodor Dipper: Todestag eines „Gerechten“

    Am 20. August 1969 - also vor genau 50 Jahren - ist der württembergische Pfarrer Theodor Dipper gestorben. Er gehörte in der NS-Kirche zu den prägenden Theologen der Bekennenden Kirche und gewährte verfolgten Juden in seinem Pfarrhaus Zuflucht.

    mehr

  • 19.08.19 | Ein Tag für die Schöpfung

    Die bundesweit zentrale Feier zum Ökumenischen Tag der Schöpfung findet am Freitag, 6. September, in Heilbronn statt. Dabei präsentiert auch die württembergische Landeskirche eines ihrer Projekte. Dabei präsentiert auch die württembergische Landeskirche eines ihrer Projekte.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de