Aktuelle Meldungen

Konfirmanden können endlich ihr Konfirmandenjahr abschließen!

Vergangenen Sonntag, am 20. September, kamen die Hardter Konfirmandinnen und Konfirmanden um 10 Uhr nach Oberensingen, um endlich ihr Konfirmandenjahr abzuschließen und den Segen Gottes auf dem Lebensweg zu empfangen. Aufgrund von Corona musste die 17-köpfige Gruppe auf drei Sonntage verteilt...

mehr

Erstklässler sind eingeschult worden

Den Erstklässlern wurde bei der Einschulungsfeier von Diakon Peter Seidl am Freitag morgen der Segen Gottes zugesprochen. Brigitte Weible und ihr Mann Jochen haben dazu den schönen Regenbogen hergestellt, durch den die Erstklässler ihre neue Schule betreten durften. Wir wünschen den Schulanfängern...

mehr

Pfarrerin Rebekka Elwert in Zizishausen angekommen

In Zizishausen beginnt diese Woche die neue Kollegin Rebekka Elwert. Sie stellt sich im neuen Gemeindebrief in einem Interview vor und wird am 4.10. in der Zizishäuser Inselhalle von ihrer neuen Gemeinde begrüßt. Aufgrund unserer Kooperation werden wir in Zukunft eng zusammen arbeiten. Wir freuen...

mehr

Zum 100. Todestag von Julius Kornbeck

Am Tag des offenen Denkmals am 13. September 2020 hat die evangelische Kirchengemeinde Oberensingen-Hardt einen Gedenktag zum 100. Todestag des Malers Julius Kornbeck geplant. Er beginnt um 9:30 Uhr mit einem Gottesdienst auf den Aichterrassen mit dem Posaunenchor. Weitere Aktionen rund um Julius...

mehr

"Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen" - Ausstellung über Paul Schneider

Pfarrer Paul Schneider (1897 - 1939) kritisierte bereits 1933 öffentlich das Hitler-Regime. Er wurde mehrmals verhaftet und 1937 ins KZ Buchenwald eingeliefert. Dort wurde der ''Prediger von Buchenwald'' gefoltert und am 18. Juli 1939 ermordet. In einer Ausstellung in der Ev. Kirche in Oberensingen...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.10.20 | „Vor Gott und den Menschen“

    Wie kaum ein anderer Text hat das Stuttgarter Schuldbekenntnis die Nachkriegsgeschichte der EKD geprägt. In diesem Artikel setzt sich Bischof July mit Stärken und Schwächen des Bekenntnisses auseinander und beleuchtet, was aus der Beschäftigung mit dem Text heute noch zu lernen ist.

    mehr

  • 19.10.20 | 45 Pflegeplätze in Denkendorf

    Die ersten Bewohner sind schon eingezogen. Ein Jahr nach dem Richtfest konnte das neue Pflegeheim im Kloster Denkendorf an die Betreiberin, die Evangelische Altenheimat gGmbH übergeben werden. Es ist mit seinem Neubau in die Klosteranlage integriert und bietet Kurz- und Langzeitpflege.

    mehr

  • 16.10.20 | 75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis

    Mit vielen Gästen aus Politik und Kirche gedachten Landesbischof July und der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm in der Stuttgarter Markus-Kirche des Stuttgarter Schuldbekenntnisses von 1945 und machten deutlich: Die Botschaft des Textes ist immer noch und schon wieder aktuell.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de