Herzlich willkommen in unserer Kirchengemeinde!

Das ist eigentlich unsere einzige moralische Aufgabe: In sich selbst große Flächen urbar zu machen für die Ruhe, für immer mehr Ruhe, so dass man diese Ruhe wieder auf andere ausstrahlen kann. Und je mehr Ruhe in den Menschen ist, desto ruhiger wird es auch in dieser aufgeregten Welt.

Etty Hillesum


Im Pfarrhaus brennt noch Licht!

Gott sei Dank! Der Pfarrplan 2024 hat noch nicht soweit zugeschlagen, dass auch die Oberensinger Gemeinde zumachen müsste...

Aber Spaß beiseite: "Im Pfarrhaus brennt noch Licht" ist der Titel des Kirchenkabaretts, das am kommenden Freitag, 24. Januar 2020, in unserer Oberensinger Kirche ab 19 Uhr stattfindet. Es gibt noch wenige Restkarten an der Abendkasse - ansonsten ist die Veranstaltung schon recht gut gebucht. Vor allem aus dem Göppinger Raum, wo die sechs Kabarett-Mitglieder herkommen, ist viel Interesse da! Das zeugt von ihrer Klasse!

Karten gibt es an der Abendkasse für 14 €. Für Bewirtung ist gesorgt! Der Erlös aus Eintritt und Bewirtung kommt der Zweikirchenstiftung zugute. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Kommendes:

Am 29. Januar geht es dann gleich weiter: es kommen um 19.30 Uhr die Filmemacher Bernd und Heidi Umbreit in die Oberensinger Kirche mit einem Film über Esstörungen: "Sarahs Weg aus der Bulimie".

Der ökumenische Mitarbeiterabend findet am 8.2.2020 ab 18 Uhr im Ökumenischen Gemeindehaus K2O statt. Als Programmpunkt tritt Peter Dietrich aus Köngen alias "Bruder Martin" auf. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind herzlich dazu eingeladen!

Ein hinreißendes Konzert können Sie am 15. Februar in der Oberensinger Kirche ab 18 Uhr erleben: das Ensemble um Annette Schäfer aus Hardt, das Concerto Tübingen, spielt mit Saiteninstrumenten auf und lädt die Besucher zu einem Spaziergang durch die Kirche ein. Es ist gleichzeitig der Abschluss der Ausstellung über Clara Kress' Bilder. Ein besonderer Solist ist dieses Mal auch dabei: der Hackbrettspieler Florin Grüter (www.floringrueter-hackbrett.ch) aus der Schweiz. Diese Kombination wird sicher reizvoll werden! Lassen Sie sich überraschen!

 

 

 

 

Hier finden Sie Ereignisse der letzten Zeit oder Vorankündigungen

Friedenskirche wird 20 Jahre alt!

Kaum zu glauben, aber vor der Jahrtausendwende wurden hierzulande noch neue Kirchen erbaut! Die Friedenskirche in Hardt ist eine der wenigen davon. Nach jahrzehntelangem Mühen haben es die Hardter durch Beharrlichkeit, Gottvertrauen und unzähliger Spenden geschafft: im Juli 1999 erfolgte die...

mehr

Kirchenumbau im Zeitplan

Unser Architekt Frank Brauneisen hat nicht zuviel versprochen: bis Pfingsten war sein ehrgeiziges Ziel, die Kirche weitgehend fertig zu haben, und wie man auf dem Foto sieht, stehen schon die Prinzipalien - die Hauptausstattungsstücke einer evangelischen Kirche: Taufstein, Altar und Kanzel - an...

mehr

Hardter Weg auf den Spuren Jesu ein voller Erfolg!

Der von den Hardter Kirchengemeinderäten Joachim Thumm, Wolfgang Raisch und Elke Melchinger konzipierte Passionsweg hat am Palmsonntag und am Ostermontag zahlreiche Menschen aus der näheren und auch ferneren Umgebung angezogen. In 12 Stationen ging der Weg dem Leben Jesu nach – von der Geburt bis zu...

mehr

Veranstaltungen im Kirchenbezirk Nürtingen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 22.01.20 | Musikalisches Gedenken

    Mit einem Oratorienkonzert gedenkt die Evangelische Landeskirche in Württemberg am kommenden Sonntag der Opfer des Nationalsozialismus: Tags darauf, am 27. Januar, jährt sich die Befreiung der letzten Gefangenen des KZ Auschwitz-Birkenau zum 75. Mal.

    mehr

  • 22.01.20 | Einzigartiges Ökumene-Modell

    Mit vereinten Kräften wollen die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die Diözese Rottenburg-Stuttgart die Krankenhaus-Seelsorge in Württemberg ausbauen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und Bischof Dr. Gebhard Fürst unterzeichneten am Mittwochnachmittag eine Rahmenvereinbarung. Sie ist bundesweit bislang einmalig.

    mehr

  • 22.01.20 | Neue Vorsitzende bei den Diakonissen

    Die Stuttgarter Prälatin Gabriele Arnold ist neue Vorsitzende des Stiftungsrats der Evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart. Sie folgt auf Oberkirchenrat Dr. Michael Frisch.

    mehr