Herzlich willkommen in unserer Kirchengemeinde!

Gemeinsamer Gottesdienst am 18. Oktober als Video zum Nachklingen

© Sylvia Unzeitig

Landschaft bei Rottenburg

Gebet um Gelassenheit

Ich lasse mich dir, Herr, und bitte: Mache ein Ende all meiner Unrast. Meinen Willen lasse ich dir. Ich glaube nicht, dass ich selbst verantworten muss, was ich tue und was durch mich geschieht. Führe du mich und zeig mir deinen Willen.
Meine Gedanken lasse ich dir. Ich glaube nicht, dass ich so klug bin, mich selber zu verstehen, diese ganze Welt, das Leben und die Menschen. Ich muss sie nicht verstehen. Lehre mich nur, deine Gedanken zu denken.

Meine Pläne lasse ich dir. Ich glaube nicht, dass mein Leben darin seinen Sinn findet, dass ich alles erreiche von meinen Plänen. Du hast einen besseren Plan für mich. Ich vertraue deinem Plan, denn du kennst mich.
Meine Sorgen um die anderen Menschen lasse ich dir. Ich glaube nicht, dass meine Sorgen daran viel ändern können. Ich vertraue mich deiner guten Sorge an. Alles liegt in deinen Händen.
Alle ungelösten Fragen, alle Mühe mit mir selbst, alle verkrampften Hoffnungen lasse ich dir. Ich gebe es auf, gegen verschlossen Türen zu rennen, und warte auf dich. Du wirst kommen.

Meine Angst vor der Stärke der anderen lasse ich dir.
Meine Furcht vor meinem eigenen Versagen lasse ich dir. Ich brauche kein erfolgreicher Mensch zu sein, wenn ich nur ein gesegneter Mensch bin, einer der in deinem Willen steht.
Ich lasse mich dir.
Ich gehöre dir.
Du hast mich in deiner guten Hand.
Ich danke dir.

 

P. Dr. Matthias Utters OFM

 

Neue Bestimmungen für den Gottesdienst

© Sylvia Unzeitig

Die "Samstagskonfirmanden"

© Sylvia Unzeitig

Die "Sonntagskonfirmanden"

Liebe Gemeinde,

nach den aktuellen Corona-Beschränkungen unseres Landkreises (bei über 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner im Landkreis), ist seit 10.10. das Singen im Gottesdienst wieder verboten. Daher wird wieder nur eine Person die Lieder vortragen und der Mundschutz muss nun während des ganzen Gottesdienstes getragen werden. Außerdem müssen wir Ihren Namen und Kontakt notieren, um im Falle des Falles dem Gesundheitsamt weiterzuhelfen. Wir haben 56 Plätze in der Kirche und der Gottesdienst dauert nur eine gute halbe Stunde. Sie sehen, wir tun alles, damit das Risiko der Ansteckung mit Corona minimiert wird und wir trotzdem guten Mutes miteinander unseren Gott loben können!

Pfarrerin Sylvia Unzeitig

Ökumenisches Umweltteam bei der Verleihung des Franziskuspreises

© DRS/Eva Wiedemann

Umweltteam beim Bischof zur Preisverleihung

Am 4. Oktober ging eine Abordnung unseres ökumenischen Umweltteams "Grüner Gockel" nach Stuttgart ins Haus der katholischen Kirche, wo die Preisverleihung des Franziskuspreises stattfand. Wir waren mit unserer Arbeit hier vor Ort nominiert, kamen aber nicht zum Zug. 16 Organisationen hatten sich beworben und es gab 4 Plätze zu vergeben (einen doppelten 3. Platz). Bischof Gebhard Fürst hielt die Laudatio und sprach allen Bewerbern seinen Respekt für ihre Arbeit aus. Wir freuen uns über die Teilnahme-Urkunde und werden uns beim nächsten Mal in zwei Jahren sicher nochmal fokussierter bewerben! Auf dem Foto sind Christian Tilk, Hermann Kohler und Sylvia Unzeitig vom Grünen-Gockel-Team, Bischof Gebhard Fürst und Minister Franz Untersteller.

Erntedank in Hardt - halb im Freien, halb im Flur!

Vergangenen Sonntag feierten wir das Erntedankfest in Hardt - halb im Kirchenraum, halb im Freien, damit möglichst viele Christen mitfeiern konnten. So konnte Pfarrer Martin Schultheiß auch bis zu 30 Gläubige zum Gottesdienst begrüßen, der im schön geschmückten Foyer der Friedenskirche stattfand. Vielen Dank allen Spendern der Erntegaben und denen, die sie so schön drapiert haben!

Zuallererst aber sei Ihm, unserem Schöpfer, gedankt, der uns so reich beschenkt hat!

Sylvia Unzeitig

Konfirmanden können endlich ihr Konfirmandenjahr abschließen!

Vergangenen Sonntag, am 20. September, kamen die Hardter Konfirmandinnen und Konfirmanden um 10 Uhr nach Oberensingen, um endlich ihr Konfirmandenjahr abzuschließen und den Segen Gottes auf dem Lebensweg zu empfangen. Aufgrund von Corona musste die 17-köpfige Gruppe auf drei Sonntage verteilt...

mehr

Erstklässler sind eingeschult worden

Den Erstklässlern wurde bei der Einschulungsfeier von Diakon Peter Seidl am Freitag morgen der Segen Gottes zugesprochen. Brigitte Weible und ihr Mann Jochen haben dazu den schönen Regenbogen hergestellt, durch den die Erstklässler ihre neue Schule betreten durften. Wir wünschen den Schulanfängern...

mehr

Pfarrerin Rebekka Elwert in Zizishausen angekommen

In Zizishausen beginnt diese Woche die neue Kollegin Rebekka Elwert. Sie stellt sich im neuen Gemeindebrief in einem Interview vor und wird am 4.10. in der Zizishäuser Inselhalle von ihrer neuen Gemeinde begrüßt. Aufgrund unserer Kooperation werden wir in Zukunft eng zusammen arbeiten. Wir freuen...

mehr

Veranstaltungen im Kirchenbezirk Nürtingen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 22.10.20 | Trauer um badischen Alt-Bischof Fischer

    Der badische Alt-Landesbischof Ulrich Fischer ist am 21. Oktober gestorben. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als einen offenen und spontanen Menschen, der in der badischen Kirche und weit darüber hinaus in der EKD der Verkündigung des Evangeliums gedient habe.

    mehr

  • 19.10.20 | „Vor Gott und den Menschen“

    Wie kaum ein anderer Text hat das Stuttgarter Schuldbekenntnis die Nachkriegsgeschichte der EKD geprägt. In diesem Artikel setzt sich Bischof July mit Stärken und Schwächen des Bekenntnisses auseinander und beleuchtet, was aus der Beschäftigung mit dem Text heute noch zu lernen ist.

    mehr

  • 19.10.20 | 45 Pflegeplätze in Denkendorf

    Die ersten Bewohner sind schon eingezogen. Ein Jahr nach dem Richtfest konnte das neue Pflegeheim im Kloster Denkendorf an die Betreiberin, die Evangelische Altenheimat gGmbH übergeben werden. Es ist mit seinem Neubau in die Klosteranlage integriert und bietet Kurz- und Langzeitpflege.

    mehr